Startseite
Tagungen
Molchregister
Haltungsrichtlinien
Artenliste

AG Zeitschrift amphibia
Züchterliste
Gesuche/Angebote
Regionalveranstaltungen

Mitgliederliste
Mitglied werden
Kontaktformular

Links
DGHT-Forum

Impressum

Programm in Erarbeitung:

 

                    "Salamanderwanderungen"  -  2016

 

 

Der Schwerpunkt der Wanderungen liegt bei der Beobachtung der heimischen Herpetofauna wie z.B. Schwanzlurchen und deren Lebensraum.  Neben Feuersalamandern und den vier heimischen Molcharten wird auch nach Fröschen und Kröten, Eidechsen und Blindschleichen, Schlangen und was sonst noch kreucht und fleucht gesucht (siehe auch Heimische Herpetofauna).

 

Am Ende des Jahres organisieren wir eine feldherpetologische Konferenz.

 

Vorschläge der Teilnehmer sind erwünscht.

 

Aufgrund nicht vorhersehbarer Wettereinflüsse und interner organisatorischer Änderungen können sich die Termine kurzfristig verschieben!

Deshalb vorher immer die konkrete Planung unter "Salamanderseiten" nachschauen!                               Anmeldung!                                                                                                         

 

 

Samstag, 19. März:

Springfrösche (und Salamander) im Kottenforst

Ansprechpartner: Frank Täufer

 

Freitag, 29. April

 

Laubfrösche Münster

 

Leitung: NABU Münster

 

Ansprechpartner: Jens Hoberg

 

 

Samstag 14. bis 15. Mai:

 

Aspisvipern, Frankreich

 

kleiner Kreis, Anmeldung bis Mitte März erforderlich!

 

Samstag, 11. (18.) Juni

 

Smaragdeidechsen und Apollofalter, Cochem Mosel

 

Ansprechpartner: Paul Bachhausen

 

 

Samstag, 09. (03.) Juli

Knoblauchkröten

Ansprechpartner: Jens Hoberg

und Venner Moor

Ansprechpartner: Niklas Banowski

 

 

Samstag 13. August

 

Mauereidechsen, Duisburg und Düsseldorf, Grillen

Ansprechpartner: Stephan Bürger

 

 

Samstag, 17. September

 

Salamander, Solling

Ansprechpartner: Paul Bachhausen

 

07. - 09. Oktober

Gersfeldtagung

 

Samstag, 22. (15.) Oktober

 

Salamander, Remscheid

Ansprechpartner: Jörg Fiebig

 

Samstag,  Dezember

 

Rückblick auf die Exkursionen in 2016

Planung 2017

Gemütliches Beisammensein

 

 

Wir wollen die Natur beobachten Fotos machen aber möglichst wenig stören. Deshalb bleiben alle geschützten Tiere und Pflanzen wo sie hingehören.

 

 

Paul Bachhausen